Aktuelle Corona-, Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen in unserer Praxis

Neue Hinweise zur Corona-Verordnung der Landesregierung Niedersachsen

25.08.2021

Sollte in der Stadt Osnabrück die 3G Regel aufgrund des Erreichens der Warnstufe 1 in Kraft treten, bedeutet das, dass Sie zur Behandlung in unserer Praxis

  • als Geimpfte/r ihren Impfnachweis mitbringen und einmalig vorweisen müssen
  • als Genesene/r einen offiziellen Nachweis /Bescheinigung darüber einmalig vorweisen müssen.
  • oder einen negatives Testergebnis aus einem Testzentrum mitbringen, einen max. 24 Stunden alten PoC-Antigen-Schnelltest oder einen 48 Stunden alten PCR Test!

Keine Testpflicht für Kinder unter 6 Jahren.

Auch Schulkinder, die einem regelmäßigen Testkonzept in der Schule unterstehen brauchen keinen Nachweis erbringen.

Wir bedanken uns bei allen, dass wir gemeinsam an einem Strang ziehen und gegenseitig auf uns achten.

Bitte beachten Sie weiterhin das Tragen einer FFP2 Maske in unseren Praxisräumen (ab 16 Jahren).

Bitte informieren Sie sich hier über die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen


Aktuelle Corona-, Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen in unserer Praxis

März 2021

Liebe Patient*innen, liebe Eltern und Kinder.

Wir sorgen für Ihre und auch unsere Sicherheit. Das Betreten der Praxisräume ist daher für Personen ab 15 Jahren nur noch mit zertifiziertem FFP2-Mund-Nasenschutz erlaubt.

Kinder bis einschließlich 14 Jahren dürfen die Praxisräume nur mit einem passenden (medizinischen) Mund-Nasen-Schutz betreten. 

Wir Therapeutinnen nutzen natürlich ebenfalls zertifizierte FFP2-Masken sowie bei Bedarf auch ein Gesichtsvisier. Zusätzlich haben wir alle Therapieräume mit transparenten Spuckschutzwänden ausgestattet.

Die Regeln mit dem Händewaschen beim Betreten der Praxis bleiben, wie unten beschrieben, bestehen. Halten Sie sich bitte zudem an die gesetzlichen Abstandsregelungen.

Bitte kommen Sie pünktlich und nicht zu früh sowie bitte alleine bzw. Kinder mit nur einem Elternteil, um die Personenanzahl in den Praxisräumen möglichst zu reduzieren. 

Gerne können Sie auch vor der Praxistür warten, die Therapeutinnen holen Sie dann passend ab. 

Zurück zum Seitenanfang